Bad Zwischenahn

Fackelschwimmen-Zwischenahner-Meer-BTG.jpg
Bad Zwischenahn
Oldenburger Straße Bad Zwischenahn Niedersachsen 26160 DE

Bad Zwischenahn am Meer

Moor, Heide, Wald und Wiesen, gepflegte Parkanlagen mit mächtigen Bäumen und alte Bauernhäuser bestimmen die wunderbare Landschaft, die sich rund um das Bad Zwischenahner Meer – der Perle des Ammerlandes – erstreckt.

Unzählige Rhododendren in den Parks in und um Bad Zwischenahn blühen in der Zeit von Mai bis Juni und bieten ein farbenprächtiges Schauspiel. Nicht umsonst gilt der Rhododendron auch als Wahrzeichen des Ammerlandes.

Bad Zwischenahn, die Perle des Ammerlandes.

Bei uns blühen Sie auf. Wir haben das Mikroklima dazu. Die Luft ist durch die fast ständig vorherrschenden Winde nahezu staubfrei und auch im Sommer ozonarm. Das wissen Segler und Surfer zu schätzen, die guten Wind mögen. Radfahrer und Inlineskater sind bei uns viele unterwegs. Wir sind fast barrierefrei. Wir haben Attraktionen, die in Norddeutschland einmalig sind – den Park der Gärten, das älteste Freilichtmuseum und den Sonntagseinkauf. Ja, Sie können an jedem Tag der Woche in unsere gemütlichen Geschäfte gehen. Nein, nicht im Internet, in Wirklichkeit. Manchmal kommt Emma vorbei, die blaue Schönheit auf Rädern. Wir stecken so voller Überraschungen, dass der Platz hier eng wird.

Wenn Sie sich noch mit der Frage quälen „welcher Urlaubstyp bin ich?“, haben wir längst die Antwort. Von Fango bis Tango, von Wellness bis Fitness, von Kurkonzert bis Roulette. Sie hören Lutz Ackermanns Radiostimme bei Ansagen in Schiffen in der Weißen Flotte. Sie sehen sofort per Liveschaltung von hier in den Kurpark (weiter unten klicken). Sie sind kulinarisch so gut bedient, dass Sie nicht mehr selbst kochen möchten. Es gibt nur eine Antwort auf alle Urlauberwünsche: „twüschenahn“.
Text und Fotos Homepage Bad Zwischenahn Touristik

Fackelschwimmen-Zwischenahner-Meer-BTG.jpg 2 Jahren ago
Showing 1 result